Burka-Verbot: Schon über 100 Einsätze

Vor zwei Monaten trat das Burka-Verbot in Kraft. Jetzt gibt es die ersten ZahlenAm 1. Oktober trat in Österreich das Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz in Kraft. Seit damals musste die Wiener Polizei laut eigenen Angaben rund 100 Mal wegen des „AGesVG“ amtshandeln. Aber: Mehr als dreißig dieser Fälle betrafen Schals oder Maskierungen, nur rund zwei Drittel tatsächlich Burkas oder Nikabs – das eigentliche Ziel des umstrittenen Gesetzes. Interviews zum offenbar bei der Polizei alles andere als beliebten Gesetz gibt man dort übrigens nicht. Lediglich die Gesamtzahl wird genannt. Wie viel davon tatsächlich in Österreich lebende Frauen betraf, wurde nicht genannt....

5 Veröffentlicht von - Oe24.at: Politik - 2017.12.07. 07:00
Share |